4. November 2012

Schoko-Orangen-Schnitten mit Cranberries

Schon wieder Sonntag! Heute gibt es aber keinen Kuchen, sondern etwas für echte Schokoladenliebhaber: Schoko-Orangen-Streifen mit Cranberries. Das Rezept kommt aus Australien, von einer meiner absoluten Food-Lieblingsseiten, und zwar von hier (klick). Ich hab es zum ersten Mal ausprobiert, und es hat super geklappt. Schmeckt wirklich heftig schokoladig, aber schmilzt ganz wunderbar auf der Zunge, und schon ein klitzekleines Stück macht ziemlich glücklich.

Rezept für Schokolade mit Cranberries
Ich hab mal das Rezept für Euch übersetzt, und die australischen Cup-Angaben übertragen. Am schwierigsten war der Titel - der Begriff "Schnitte" klingt leider einfach nicht so elegant wie "slice" - aber was soll's. 

Selbstgemachte Schokoladen Schnitten auf Backpapier
Die Zutaten: 
200 g Vollmilchschokolade
300 g Zartbitterschokolade
2 TL Sonnenblumenöl
2 EL Orangensaft
1 EL geriebene Orangenschale
80 ml Sahne
75 g gehackte getrocknete Cranberries 

So geht's:
Eine Form in der Größe von ungefähr 8 x 26 cm mit einem mindestens 4 cm hohen Rand und flachem Boden (ich habe eine Tupperbox benutzt) mit Backpapier auslegen. Backpapier an den langen Seiten über den Rand hängen lassen.
Die Hälfte der Milchschokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Einen Teelöffel Öl hineinrühren, bis es eine geschmeidige Masse ist. Diese als unterste Schicht in die Form füllen, im Kühlschrank in ungefähr 20 Minunten fest werden lassen.
Die Zartbitterschokolade, den Orangensaft, die Orangenschale und die Sahne in einem Topf auf kleiner Stufe schmelzen lassen. Cranberries hineinrühren. Die Masse als zweite Schicht in die Form geben und ungefähr zwei Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
Die andere Hälfte der Milchschokolade schmelzen, wieder einen Teelöffel Öl unterrühren und als oberste Schicht auftragen, glattstreichen. Dann geht es nochmal ab in den Kühlschrank - mindestens drei Stunden oder über Nacht.

Schokoladen-Orangen-Schnitten mit Cranberries
Zehn Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank holen, am Backpapier aus der Form heben. Die Klinge eines großen glatten Messers unter heißem Wasser erwärmen, dann lässt sich die Schokolade leichter schneiden. In Stücke zerteilen und mit einer Tasse Tee oder Kaffee genießen! 

Schokolade mit Cranberries und Tee

Kommentare:



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...